AKTIF Rechnungsprüfung für alle Energie-Branchenpakete

13.07.2011

Die Prüfung von Netznutzungsrechnungen erfolgt bei vielen Unter-nehmen der Energiewirtschaft sowohl bei Strom als auch bei Gas nach wie vor manuell. Denn ein Großteil der heute eingesetzten Software-Lösungen für die Abrechnung oder die Energielogistik verfügt nur über sehr eingeschränkte Funktionalitäten in der Rechnungsprüfung. Der Energielogistik-Spezialist AKTIF Technology bietet deswegen sein Mo-dul für die Rechnungsprüfung ab sofort auch als separate Lösung an, die einfach in andere Branchenlösungen wie SAP, Kisters oder SIV integrierbar ist. Der Abgleich der Stamm- und Verbrauchsdaten erfolgt über eine Standardschnittstelle, die Daten werden zudem automatisch überprüft und validiert. Freigegebene Netznutzungsrechnungen werden anschließend automatisch über eine Schnittstelle an die Finanz-buchhaltung weitergeleitet und zur Zahlung freigegeben. Neben Netz-nutzungsrechnungen können mit dem System aber auch alle Lieferan-tenrechnungen, Mehr-/Mindermengen und Bilanzkreisabrechnungen geprüft werden. ?Damit schließen wir eine echte Lücke in vielen Bran-chenpaketen. Die manuelle Bearbeitung von Netznutzungsrechnungen entfällt damit vollständig und die Prozesskette der Energielogistik bei Strom und bei Gas kann durchgängig automatisiert werden?, fasst Thomas Papritz, Geschäftsführer der AKTIF Technology GmbH, die Vorteile dieses Ansatzes zusammen.

Eingehende Rechnungen im INVOIC-Format werden über die AKTIF Rech-nungsprüfung automatisiert verarbeitet. Dabei werden die Verbrauchs- und Kostendaten sowohl von Netznutzungs- als auch von Vollstromrechnungen geprüft. Die notwendigen Stamm- und Verbrauchsdaten werden über eine GPKE- und GeLi-konforme Schnittstelle in die Rechnungsprüfung über-nommen. Dabei kann die Rechnungsprüfung als vorgeschaltetes System verwendet werden, das die GPKE- und GeLi-Nachrichten an das führende System durchleitet, aber auch als zwischengeschaltetes Modul die Rech-nungsdaten aus der Energielogistik übernehmen und die freigegebenen Rechnungen direkt an die Finanzbuchhaltung übergeben.

Weitere Informationen:

AKTIF Technology GmbH ? Sindy Höntsch
Töpferstr. 9 ? D-01968 Senftenberg
Tel: +49 3573 36318 0- Fax: +49 3573 36318 29
hoentsch(at)aktif-technology.com
www.aktif-technology.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Uwe Pagel - Press?n?Relations GmbH
Magirusstr. 33 ? D-89077 Ulm
Tel.: +49 731 96 287 29 - Fax: +49 731 96 287 97
upa(at)press-n-relations.de
www.press-n-relations.de


AKTIF Technology GmbH

Die AKTIF Technology GmbH, Senftenberg, beschäftigt sich seit ihrer Gründung 1997 mit Lösungen für Energiemanagement und -logistik im liberalisierten Energiemarkt. Neben individuellen Projekten für industrielle Großverbraucher stand die Entwicklung einer Standardlösung im Vordergrund, mit der AKTIF als einer der ersten Anbieter Mitte 2000 auf den Markt kam. Zu den AKTIF-Anwendern gehören Unternehmen wie EDEKA, die Österreichische Bundesbahn ÖBB oder die Ensys AG, aber auch Industrieunternehmen wie die Vattenfall Europe Mining AG. Am Standort Senftenberg beschäftigt AKTIF derzeit rund 30 Mitarbeiter. AKTIF ist Initiator der EDNA-Initiative, die sich intensiv um die Automatisierung der Geschäftsprozesse zwischen den Marktteilnehmern im Energiemarkt bemüht. Der Initiative gehören mehr als 60 Softwarehäuser, Beratungsunternehmen und Anwender aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Skandinavien an.