12. Campus-X-Change – Aktif Mitarbeiter gewinnen

18.04.2013

Bereits zum 6. Mal präsentierte sich der Senftenberger IT-Spezialist AKTIF Technology GmbH auf der Firmen- und Kontaktmesse der Hochschule Lausitz in Senftenberg.

Die Campus-X-Change, eine der größten Personalbörsen im Land Brandenburg, fand am 17. April 2013 auf dem Hochschulgelände in Senftenberg statt und bot Studierenden sowie Absolventen auch in diesem Jahr wichtige Informationen zur Berufs- und Karriereplanung.

„Als Senftenberger Unternehmen sind wir natürlich daran interessiert gut ausgebildete und motivierte Studenten und neue Mitarbeiter aus der Region für unser Unternehmen zu gewinnen. Die Hochschule Lausitz bietet uns hierfür eine gute Plattform, besonders aus den Bereichen Energiewirtschaft und Informationstechnologie konnten wir in den vergangenen Jahren Fachkräfte rekrutieren“, erklärt Thomas Papritz, Geschäftsführer der AKTIF Technology GmbH.

AKTIF bietet Studierenden die Möglichkeit sich in Ihren Fachrichtungen in der Praxis weiter zu entwickeln. Die Studierenden arbeiten selbstständig an eigenen Projekten und werden von Beginn an in das Unternehmensgeschehen eingebunden.

Weitere Informationen:
AKTIF Technology GmbH - Sindy Höntsch
Töpferstraße 9, D-01968 Senftenberg
Tel: +49 3573 36318 0 ? Fax: +49 3573 36318 29
hoentsch[at]aktif-technology.com
www.aktif-technology.com

AKTIF Technology GmbH
Die Kernaufgabe des Unternehmens liegt in der Entwicklung von Softoware für die durchgängige Abwicklung der Prozessanforderungen im Energiehandel und Energievertrieb (Strom, Gas und andere Medien) sowie im Energiedatenmanagement. Mit dem Produkt AKTIF®dataService hat AKTIF ein Instrument geschaffen, welches fast alle Funktionen zur Abwicklung des physischen Energiehandels abbildet, u.a. Basis EDM, Kalkulation, Prognose, Bilanzkreismanagement, Fahrplanmanagement, Rechnungsprüfung und Abrechnung. Heute arbeiten Energiehändler, Vertriebsorganisationen sowie Unternehmen aus Industrie und Handel mit der Energielogistiksoftware aus Senftenberg. Zu den AKTIF-Anwendern gehören Unternehmen wie die EDEKA Versorgungsgesellschaft, die Österreichische Bundesbahn ÖBB und die Ensys AG.