Redispatch 2.0 für Direktvermarkter und Bilanzkreis-verantwortliche

AKTIF präsentiert neue Redispatch-Lösungen zur Ausfallzeitermittlung, -bearbeitung und -abrechnung

21.07.2021

Im Trubel rund um den Anfang Oktober 2021 in Kraft tretenden Redispatch 2.0 werden in der Öffentlichkeit häufig nur die Anforderungen an die Netzbetreiber diskutiert. Dabei sind auch Direktvermarkter (DV) und Bilanzkreisverantwortliche (BKV) maßgeblich von den neuen Regelungen betroffen, insbesondere dann, wenn sie virtuelle Kraftwerke mit zahlreichen heterogenen Energieerzeugern (Sonne, Wind, Biogas) betreiben. Für eine zügige Integration der neuen Vorgaben in diesem Marktsegment sorgt die jetzt vorgestellte Erweiterung des AKTIF®dataService der AKTIF Unternehmensgruppe. Dank einfacher Einrichtung aller erforderlichen Marktrollen und der lückenlosen Integration in den Gesamtprozess können DV ihren Kunden nicht nur neue Dienstleistungen anbieten, sondern auch die Redispatch-konforme Ausfallmengenvergütungen in Aussicht stellen. Die Redispatch-Lösungen erweitern die bestehende Komplettlösungen für Direktvermarkter sowie Bilanzkreisverantwortliche und werden rechtzeitig an AKTIF-Nutzer (Abrechnung, Marktkommunikation, Bilanzierung) ausgeliefert, damit sie zum 1. Oktober 2021 eingesetzt werden können. BKV und DV, die den AKTIF®dataService nicht im Einsatz haben, stehen diese Lösungen im Rahmen zusätzlicher Dienstleistungspakete zur Verfügung.

Mit den jetzt vorgestellten Redispatch-Modulen erweitert AKTIF sein DV-Komplettlösungs-Portfolio, das sämtliche relevanten Prozesse von der Marktkommunikation über Bilanzierung und Fahrplanmanagement bis hin zur Abrechnung abbildet. „Die vollintegrierten Module sind ein echter Mehrwert für Direktvermarkter, da sie nun neben der wirtschaftlichen Vermarktung von Stromerzeugung und Anlagenflexibilität auch die Erlöse aus zu vergütenden Ausfallmengen abbilden und abrechnen können“, so Lars Ehler, Leiter Produktentwicklung der AKTIF-Unternehmensgruppe. „Wichtig ist dabei, dass die Kunden sowohl das Prognose- als auch das Planwertmodell mit der Software umsetzen und alle notwendigen Prozesse durchführen können. Zudem ermöglicht ihnen die spezifische Erweiterung, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und zusätzliche Services anzubieten.“

Weitere Informationen:
AKTIF Technology GmbH, Töpferstraße 9 – D-01968 Senftenberg; Tel: +49 3573 3631 0; presse(at) aktif-technology.com www.aktif.energy

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Rebecca Horn – Press’n’Relations GmbH
Magirusstraße 33 – D-89077 Ulm
Tel: +49 731 96 287 15
rh(at)press-n-realations.de
www.press-n-relations.de