Vom Kundenwechsel bis zur Abrechnung – Automatisierung für Strom & Gaslieferanten

AKTIF mit Fachgespräch auf den ene´t-Anwendertagen 2013

20.05.2013

Am 14. und 15. April 2013 präsentierte sich das Senftenberger IT-Unternehmen als Tagungspartner auf den 4. ene´t Anwendertagen in Düsseldorf und informierte interessierte Zuhörer über die Möglichkeiten die Energielogistikprozesse vom Kundenwechsel bis hin zur Abrechnung von Strom- und Gasverbrauchern zu automatisieren.

„Die Automatisierung von Prozessen sorgt für eine bessere Planbarkeit und vermeidet Fehler, wie zum Beispiel das Übersehen einer Frist und bietet somit mehr Sicherheit im Tagesgeschäft. Zudem bildet eine durchgängige Automatisierung die Grundlage für Zeit- und Kosteneinsparungen und schafft mehr Raum für andere Aufgaben“, fass Mario Weber, Vertriebsleiter der AKTIF Technology GmbH die Vorteile zusammen.

Die ene´t Anwendertagen bieten AKTIF interessante Kontakte und die Möglichkeit die eigene Zielgruppe gezielt anzusprechen, obwohl es eine kleinere Konferenz ist, konnte das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder erfolgsversprechende Gespräche führen.

Das AKTIF-Team bedankt sich bei allen Besuchern für die interessanten Gespräche.

Weitere Informationen:
AKTIF Technology GmbH - Sindy Höntsch
Töpferstraße 9, D-01968 Senftenberg
Tel: +49 3573 36318 0 - Fax: +49 3573 36318 29
hoentsch[at]aktif-technology.com
www.aktif-technology.de

AKTIF Technology GmbH
Die Kernaufgabe des Unternehmens liegt in der Entwicklung von Standardsoftware für die durchgängige Abwicklung der Prozessanforderungen im Energiehandel und Energievertrieb (Strom, Gas und andere Medien) sowie im Energiedatenmanagement. Mit dem Produkt AKTIF®dataService hat AKTIF ein Instrument geschaffen, welches fast alle Funktionen zur Abwicklung des physischen Energiehandels abbildet, u.a. Basis EDM, Kalkulation, Prognose, Bilanzkreismanagement, Fahrplanmanagement, Rechnungsprüfung und Abrechnung. Heute arbeiten Energiehändler, Vertriebsorganisationen sowie Unternehmen aus Industrie und Handel mit der Energielogistiksoftware aus Senftenberg. Zu den AKTIF-Anwendern gehören Unternehmen wie die EDEKA Versorgungsgesellschaft, die Österreichische Bundesbahn ÖBB und die Ensys AG.