AKTIF auf der E-world 2014: Eine Abrechnungssoftware für alle Fälle

E-world energy&water, 11. – 13. Februar 2014 – Halle 2 Stand-Nr. 335

12.12.2013

 

Egal welche Umlage oder Steuer die Energiewende noch bringt, die Abrechnung bleibt einfach.

Senftenberg, 12.12.2013 – Das Unternehmen Aktif Technology GmbH stellt vom 11. bis 13. Februar 2014 auf der E-world energy&water in Essen seine Abrechnungssoftware für Strom und Gas in den Mittelpunkt des Messeauftritts. Die Energiepolitik steht weiter vor großen Herausforderungen und ist im stetigen Wandel, wodurch auch die Anforderungen an die Informationstechnik steigen. Besonders im Bereich der Abrechnung sind Energielieferanten immer wieder gefordert neue Preisbestandteile (z.B. Umlagen und Steuern) sowie Verfahren (z.B. SEPA) zu berücksichtigen. Die Aktif Abrechnung wurde deshalb so konzipiert, dass sie schnell auf neue Marktänderungen angepasst werden kann und hilft damit Unternehmen mit der Weiterentwicklung der Marktanforderungen Schritt zu halten.

Die Software der Senftenberger Aktif Technology GmbH unterstützt Strom- und Gaslieferanten bei der gesetzeskonformen Abrechnung ihrer geleisteten Energielieferungen. Neue Preiskomponenten, wie beispielsweise die Umlage zu abschaltbaren Lasten, die ab 2014 auf die Kosten aufgeschlagen und auf Letztverbraucherrechnungen ausgewiesen werden muss, können einfach in der hinterlegten Daten-bank eingetragen werden. Die Preise stehen sofort in der Anwendung zur Verfügung, ohne dass große Softwareanpassungen nötig werden. Auch die Umstellung auf das Reverse-Charge-Verfahren (die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft bei Strom- und Erdgaslieferungen) konnte so umgesetzt werden, dass jede Preiskomponente separat diesem Verfahren zugeordnet werden kann. Sollten zukünftig weitere Preisbestandteile unter dieses Verfahren fallen, müssen Anwender lediglich eine Einstellung in der Anwendung vornehmen und die Software rechnet automatisch die Umsatzsteuer aus.

Thomas Papritz, Geschäftsführer der Aktif Technology GmbH, erklärt: „Aktif hat mit der Abrechnungssoftware ein flexibles und dennoch stabiles Produkt für alle Situationen und alle Unternehmensgrößen geschaffen. Ich freue mich besonders, dass wir durch variable und bedarfsgerechte Lizenzierungs- und Mietmodelle auch kleinen und aufstrebenden Unternehmen die Möglichkeit einer automatisierten gesetzeskonformen Abrechnung anbieten können.“

Der Senftenberger Softwarehersteller bietet seinen Kunden aber nicht nur das Ab-rechnungsprodukt, sondern auch Lösungen für den gesamten Wertschöpfungsprozess von Strom- und Gaslieferanten an. Neben dem Bilanzkreismanagement und der Rechnungsprüfung von Netznutzungs- und Mehr-Mindermengenabrechnungen bietet das Unternehmen auch ein Produkt für die automatisierte Marktkommunikation im Lieferantenwechsel an.

Pressekontakt
AKTIF Technology GmbH
Sindy Höntsch – Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
Töpferstraße 9 – D-01968 Senftenberg
Tel. +49 3573 36318-0 Fax. +49 3573 36318-29
E-Mail: Bitte aktivieren Sie JavaScript um geschützte Inhalte anzuzeigen.
www.aktif-technology.com

AKTIF Technology GmbH
Die Aktif Technology GmbH wurde im Dezember 1997 am heutigen Standort in Senftenberg gegründet und beschäftig derzeit knapp 30 Mitarbeiter. Das Unter-nehmen bietet Softwarelösungen, sowie Beratungs- und Dienstleistungen für den Energiemarkt an. Zum Produktportfolio des Unternehmens gehört die Software Aktif dataService, die auf die Abwicklung der Geschäftsprozesse von Energielieferanten und Energiehändlern spezialisiert ist. Zudem bietet die Aktif Technology GmbH die Software Aktif EEG, für die Vermarktung von Erneuerbaren Energien, sowie das Produkt Aktif EnEff, für die Abbildung und Verarbeitung des Energiemanagements bei Gewerbe- und Industrieunternehmen an. Zu den aktifen Anwendern gehören unter anderen die EDEKA Versorgungsgesellschaft mbH, die meistro Energie GmbH, die E.Vita GmbH und die Clean Energy Sourcing GmbH.