AKTIF Oktoberrelease mit Umsetzung der Marktanforderungen, neuem Modul Nebenbuch und neuen Feature

19.09.2012

Zum 1. Oktober 2012 stellt AKTIF auf das Release R2/2012 um.
Darin enthalten sind alle marktrechtlich benötigten Anpassungen für die Änderungen am EDIFACT Format UTILMD.

Mit dem aktuellen Oktoberrelease werden zudem neue Produktfeature ausgeliefert:
Im Modul Rechnungsprüfung kann ab sofort formal, z.B. die Korrektheit der Adresse, geprüft werden.

Die erweiterte Suchmaske im Modul Vertrieb ermöglicht nun die Anzeige der letzten Suchergebnisse, sowie eine Favoritenverwaltung. Außerdem erleichtern speicherbare Suchparameter die tägliche Arbeit.

Das Modul Marktkommunikation bietet mit der Zusatzfunktionalität ?Prozessautomatisierung? die Möglichkeit den Umgang mit den GPKE- und GeLi Gas-Prozessen zu automatisieren. Das Handling der Fristen und Prozessabläufe wird dadurch stark vereinfacht.

Mit dem Modul Abrechnung können AKTIF-Anwender ab Oktober Gebührenrechnungen für z.B. Rücklastschriften, Überweisungen oder Ratenzahlungen erstellen.

Ab Oktober kann zudem vom neuen Modul Nebenbuchhaltung profitiert werden:
Das neue Modul Nebenbuch bietet Anwendern die Möglichkeit, die debitor- und kreditorbezogenen Buchhaltungsvorgänge direkt im AKTIF®dataService zu verwalten und zu bearbeiten. Neben Schnittstellen zu Banksystemen erhalten AKTIF-Kunden Auswertungen zu offenen Positionen, Verrechnungsfunktionalitäten und die automatische Verbuchung aller aus dem AKTIF®dataService angestoßenen Geschäftsvorfälle.